NEUBAU
Besucherparkplatz, Dresden
Bauherr: Kassenärztliche Vereinigung Sachsen
Planung: architekten dd, Dipl.-Ing. Dietmar Eichelmann
Bauort: Dresden
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion
Beschreibung: Neubau einer Parkplatzüberdachung als Stahlkonstruktion mit schlanken, abgespannten Trägern, Deckung mit kleinformatigen Wellen

  NEUBAU
Fluchttreppe, Hochschule Zittau / Görlitz Haus Z II
Bauherr: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement Bautzen
Planung: Architekturbüro Jürgen Singer
Bauort: Zittau
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion
Beschreibung: Anbau einer Fluchttreppe aus Stahl an einen 4-geschossigen Mauerwerksbau mit Stahlbetondecken
allseitig auskragende Konstruktion auf zwei eingespannten Mittelstützen; zug- und druckfeste Verankerung der Träger an den Deckenscheiben; Gitterrostbelag

  NEUBAU
Neugestaltung Eingangsbereich Glatt GmbH, Dresden
Bauherr: IPC Process-Center GmbH & Co. KG
Planung: KRETSCHMAR + DR. BORCHERS
Bauort: Dresden
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion
Beschreibung: Stahlkonstruktion mit ellipsenförmigem Grundriss, 3/4 der Außenfläche stützenfreie Glasverkleidung, Anbindung an bestehendes Gebäude, Aussteifung über Wand- und Dachverbände, Eindeckung Trapezblech

  NEUBAU
Pergola für den Schulhof BSZ Metalltechnik, Dresden
Bauherr: Landeshauptstadt Dresden Hochbauamt
Planung: architekten dd, Dipl.-Ing. Dietmar Eichelmann
Bauort: Dresden
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion
Beschreibung: Neubau einer Pergola als Stahlkonstruktion mit schlanken T-Trägern und Rundstützen, Deckung mit kleinformatigen Wellen aus Aluminium

  NEUBAU
Maschinenbauhalle, Eibau
Bauherr: SSL Maschinenbau GmbH
Planung: Dipl.-Ing. Bernd Pietsch
Bauort: Eibau
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion, Objektüberwachung
Beschreibung: eingeschossige Stahlhalle an eine bereits bestehende eingeschossige Halle angeschlossen, alle Stützen als Pendelstützen ausgebildet, Stabilisierung der Halle durch Dachverbände und Vertikalverbände

  NEUBAU
Ausstellungshalle, Bretnig
Bauherr: Firma CASCO
Planung: Dipl.-Ing. Michael Hümmeler
Bauort: Bretnig
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion, Objektüberwachung
Beschreibung: Zweigelenkstahlrahmen mit Dach aus beidseitig unterspannten parabelförmig geformten Holzbindern, vorgesetzte Fassade

  NEUBAU
Institut f. Gesundheit u. Soziales, Großröhrsdorf
Bauherr: Corina Welke-Kirsten
Planung: Architekturbüro Roch + Kessler
Bauort: Großröhrsdorf
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion, Objektüberwachung
Beschreibung: Mauerwerks-Skelettbauweise mit 17,5 cm starken Außenwänden, Aussteifung über eingemauerte
T- Stücke, gebogene Leimbinderkonstruktion, Flachdecken vorbespannt, Veröffentlichung durch Kalksandsteinindustrie

  SANIERUNG
Aufstockung der ehem. Glühlampenfabrik NARVA, Plauen
Bauherr: Kolping Bildungswerk Sachsen
Planung: Dipl.-Ing. Edgar Appel
Bauort: Plauen / Vogtland
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion, Bauphysik, Objektüberwachung
Beschreibung: Umbau Lehr- und Technikräume, Cafeteria etc.
Stahlkonstruktion auf oberem Geschoß jeweils punktuell aufgesetzt, neue Decke aus Stahl / Holz mit Distanz zur vorhandenen Dachkonstruktion, Aussteifung des Fertigteilbaus über zusätzliche Betonwandscheiben und vorgespannte Stahlverbände, Erdbebennachweis

  NEUBAU
Großsporthalle Tuttlingen / Mühlau
Bauherr: Stadt Tuttlingen
Planung: Architekten Schaudt & Partner
Bauort: Tuttlingen
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion, Werkstattzeichnungen, Objektüberwachung
Beschreibung: Dreiteilige Sporthalle, Unterbau Beton, 2 m in den Boden abgesenkt, schwierige Gründung (neben der Donau) aufgesetzte Stahlbinderkonstruktion auf Stahlstützen, Binder unterspannt, Spannweite ca. 30 m, z. T. Stahlträger gekrümmt, mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet

  NEUBAU
Erzeugergroßmarkt Oberrotweil
Bauherr: Winzergenossenschaft Oberrotweil
Planung: Pfaff & Partner, Rottweil
Bauort: Vogtsburg - Niederrotweil
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion
Beschreibung: Lagerhalle: eingespannte Betonstützenkonstruktion mit weitgespannten Leimbindern;
Verwaltungsbau: konventioneller Massivbau

  NEUBAU
Entschwefelungsanlage und Kraftwerk Duisburg
Bauherr: Sachtlebenchemie Duisburg
Planung: Sulzer Anlagentechnik
Bauort: Duisburg
Leistungen: Tragwerksplanung, Konstruktion
Beschreibung: 70 m hohe Stahlfachwerke aufgesetzt auf 20 m hohen Stahlbetonkonstruktionen zur Aufnahme von 90 m hohen Kesselanlagen, technischen Anlagen
Gesamte Maßnahme 150 Mio. €

nach oben